Flugschule Parafly Stubaital GmbH & Parafly Club Stubai
        Flugschule Parafly Stubaital GmbH & Parafly Club Stubai
English

Info FLY Park Stubaital

 

Die wichtigsten Information für Gleitschirm- und Hängegleiter-Piloten:
Falls Ihr das erste Mal im Stubaital fliegt, so holt Euch bitte bei der Flugschule Parafly Eure Einweisungskarte für 5,- Euro.

Dort findet Ihr auch eine ganze Info-Mappe über die Fluggebiete im Stubaital.

Das Parafly-Team steht euch jederzeit mit den wichtigsten Infos über Wetter und Bedingungen zur Verfügung.

Außerdem könnt ihr euch täglich aktuell über das Flugwetter informieren.

 

Tandemflüge

sind nach Absprache mit der Flugschule und vorzeigen einer

gültigen Tandemberechtigung jederzeit möglich

 

Elfer Startplatz

 

Besonderheiten

Gestartet wird oberhalb des Zaunes,

unterhalb des Zaunes bitte nur starten wenn kein Schulungsbetrieb ist.

Bitte überfliegt den Schulungshang am Elfer nicht mit geringer Höhe,

denn dies ist sehr irritierend für die Flugschüler!

Im Winter starten wir an der Elferhütte, ca. 20 Minuten Gehzeit!

Flugroute Elfer

Geflogen wird zwischen der Lifttrasse und der Hangkante (Hennenbichl)

rechts.

Diese Hangkante soll nicht weiter nach rechts in das Pinnistal (aus Startrichtung rechts) überflogen werden, da ab Mittag durch den auffrischenden Talwind eine starke Düsenwirkung entsteht und dadurch ist das Herausfliegen aus dem Pinnistal meistens unmöglich. Fliegt nicht zurück in das Dorf, durch den starken Talwind kommt Ihr nicht mehr vorwärts.

Weiter Informationen bekommt Ihr an der Flugschule direkt am Landeplatz

 

Startplatz Kreuzjoch

liegt auf 2.130m, idealer Thermikberg im Winter, Höhendifferenz 1.230m

Windrichtung

Ideal bei Süd, Südost und bei leichtem Nord- und Westwind. Startplatz direkt unter der Bergstation. Nach dem Start das Startfenster bitte rasch freigeben, nicht vor dem Startplatz hin und her soaren und andere Piloten dadurch behindern!

Ausgangspunkt für Streckenflüge im Sommer und Winter

 

Fulpmes, 900 m, großer einfacher Landeplatz zwischen Fulpmes

und Medraz an der alten Bundesstraße. Gratis Zubringerbus zur

Schlick 2000 im Winter

 

Glück ab - gut Land!

Flugschule Parafly Stubaital GmbH

Moos 18
6167 Neustift im Stubaital

Telefon: +43 5226 3344

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Jederzeit mit Terminvereinbarung!

Rufen Sie uns einfach an!

+4352263344

 

Wir freuen uns auf einen Anruf von Ihnen!


ANNUAL PARAGLIDING EVENT IN MARCH

and here the

VIP PILOTS @STUBAICUP

21.30 Samstag 11.03.2017, im FZZ Neustift, Vortrag von:

Antonie Girard Red Bull X-Alps Pilot, "Adventurer of the year" Rekordhalter erster Gleitschirmpilot über einen 8000er

20.30 Samstag 11.03.2017, im FZZ Neustift, Vortrag von:

Konrad Görg "Weltrekord mit EN-B Schirm"

21.30 Freitag 10.03.2017  im FZZ Neustift, Vortrag von:

Burkard Martens dem reiselustigen Filmemacher, Buchautor sowie Streckenpiloten! Einblick in die Wolkenanalyse

20.30 Freitag 10.03.2017, im FZZ Neustift, Vortrag von:

Mad Mike Küng

Wichtigkeit, Verarbeitung sowie optimale Einstellung des Gurtzeuges- Körpergewicht fliegen!

Team Freestyle -acuh 2017 wieder fixer Bestandteil des Stubai Cups

SKYMAN Markus Gründhammer - Lokalmatador seit Anfang an immer dabei

Chrigel Maurer 4 fach Gewinner

Red Bull X-Alps

ist oft  Besucher am Stubai-Cup

"Toni Bender - die Fluglegende."Ich liebe das Stubai!"

video paraflyWATCH! facebook paraflyFOLLOW US ON FACBOOK!
 
Fotos Parafly
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Flugschule Parafly Stubaital & Parafly Club